Steinschleuder selber bauen

Steinschleuder selber bauen aus Paracord

Eine Steinschleuder selber bauen ist nicht sehr schwierig. Warum braucht man eine Steinschleuder. Der Einsatz so einer Steinschleuder kann ganz unterschiedlich sein.

Wer diese Technik beherrscht, kann sich in wenigen Minuten eine Steinschleuder selber bauen. Diese zur Selbstverteidigung, als Sport oder zur jagt verwenden.

Steinschleuder selber bauen aus 450iger Paracord

Wer sich diese Steinschleuder selber bauen möchte, benötigt ein wenig Material – unteranderem Paracord, in meinem Fall ist es das 450iger.

  • Paracord 450iger oder 550iger ca. 4,30 m (das muss jeder für sich entscheiden)
  • Ein Feuerzeug zum Abschmelzen der Enden
  • Eine Schere
  • Zwei Halter, um das flechten einfacher zu gestalten (Schraubzwingen, Klemmzwingen eignen sich sehr gut dafür)
  • Maßband, um die Längen zu ermitteln

Steinschleuder selber bauen – der Anfang

Wie so oft im Leben, aller Anfang ist schwer, so auch der Anfang dieser Steinschleuder zum selber bauen. Wenn der Anfang gemacht ist, dann ist diese Steinschleuder in Minuten fertig.

Zunächst müssen wir in ca. 1,20 m von einem Ende eine Öse legen. Das kurze Ende dieser Öse legen wir nach links. Das lange Ende nach oben. Wer diese Steinschleuder selber bauen will, sollte den Anfang so legen, um möglichst einfach zu beginnen.

Dabei liegt das kurze nach links liegende Ende unter dem langen Ende. Im nächsten Stepp legen wir das kurze Ende nach rechts über das lange und bilden auf der rechten Seiten auch eine Öse. Die beiden Ösen sollten je ca. 7,5 cm sein.

Nun legen wir das kurze Schnurende wieder nach links, sodass eine Öse entsteht. Dabei sollte das Ende unter dem lagen Schnurende hindurch nach links geführt werden.

Steinschleuder selber bauen – das Flechtsystem

Einfacher kann man kaum eine Steinschleuder selber bauen, denn jetzt muss man das lange Ende von oben nach unten durch die Schlaufen ziehen. Dabei gehen wir im Wechsel jeweils unter und über die Ösen hindurch. Es entsteht ein Flechtmuster.

Um die Arbeit zu erleichtern, sollten wir kurz nach beginn der Arbeit die Ösen ist einem Halter fixieren, um das Festziehen und gerade flechten einfacher zu gestalten. Diese Arbeit machen wir nun bis zum Ende und knoten anschließend die Halte-Öse für den Finger.

Dazu legen wir mit der eben geflochtenen Schnur eine Öse in etwa 75 cm und legen mit dieser Öse eine zweite Öse um diese für eine Halteschlaufe zu verknoten. Die Schlaufe sollte um den Ringfinger passen.

Mit der anderen Seite machen wir einen Stopperknoten. Dazu legen wir etwa 20 cm leicht diagonal über den Zeigefinger und schlagen dreimal das Ende entgegengesetzt diagonal über. Anschleißend nehmen wir den noch unfertigen Knoten vom Finger und legen das Ende der Schnur durch die entstandene Öse durch. Diesen Knoten festziehen das Ende abschneiden und verschmelzen.

Fazit: Steinschleuder selber bauen ist nicht schwierig, wenn man ein paar einfache Regeln einhält. Den Schwierigkeitsgrad würde ich als leicht bezeichnen. Der Aufwand mit 10 Minuten ist gering. Viel Spaß beim Nachmachen.

Themenrelevante Links

Klemmzwingen
Paracord
Paracord Zubehör

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on:

Leave a Comment:

Bildanleitung kostenlos

paracord_flechten

> Alle Anleitungen sind von mir persönlich geknotet
> Schritt für Schritt bebildert
> Tolle Schlüsselanhänger
> Armbänder in vielen Varianten
>> für kurze Zeit KOSTENLOS downloaden

Mit der Anforderung der Anleitung meldest du dich zu meinem kostenlosen e-Mail-Newsletter mit praxisrelevanten Informationen zum Thema Paracord, Survival an. (Datenschutz, Analyse und Tracking Hinweise hier klicken)