Paracordflechten

Paracordflechten – wer will hat die Qual der Wahl

Nylon oder Polyester, wer mit Paracordflechten will, dem stehen diese Möglichkeiten zur Verfügung.

Nun möchte ich hier keinen Chemieunterricht geben, was ich auch nicht könnte, aber einmal kurz aufzeigen, welche Art von Paracordflechten für unsere Zwecke besser geeignet ist.

Polyester sind Polymere die auch in der Natur vorkommen, heute aber eher synthetischer Kunststoffe sind. Eine weitere Form des Polyesters ist das duroplastische Polyesterharz.

Nylon einst für Damenstrümpfe konzipiert, hat dieses Material weit mehr zu bieten. Viele Gerüchte kursieren um den Namen „Nylon“ so sollte dieses Material Ursprünglich „Norun“, heißt so viel wie „keine Laufmaschen“, heißen, aber um Gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Wege zu gehen, wurde daraus „Nylon“. So gibt es für dieses Material noch weitere Namensgebungen. (siehe Wikipedia)

Nylon VS. Polyester welches Material eignet sich besser zum Paracord flechten

Viele alltägliche Gegenstände werden aus Nylon oder Polyester hergestellt.

Polyamid/Nylon hat den Vorteil, dass dieses Material besonders leicht und günstig herzustellen ist. Nylon ist nicht so reißfest, was aber für unsere Zwecke eher nicht zum Tragen kommt, aber auch die UV-Beständigkeit ist nicht so hoch. Ist dieses Material beschichtet, kann man diese Nachteile wett machen.

Polyester ist dagegen extrem reißfest, UV-Beständig und Wasserresistent. Dies spiegelt sich aber negativ auf das Gewicht wieder. Weil dieses Material deutlich weniger Wasser aufnimmt, ist es auch schneller wieder trocken. Zudem ist die Dehnfähigkeit deutlich geringer.

Polyester ist aber deutlich teurer in der Herstellung als das Nylon. Deshalb setzten immer mehr Hersteller auf dieses Material.

Da aber Nylon deutlich anschmiegsamer und weicher als Polyester ist wird es zum Paracord flechten lieber verwendet. Meine klare Empfehlung geht zum Nylon auch wenn die Eigenschaften des Polyesters überwiegen.

Wie erkenne ich Nylon- von Polyester-Paracord?

Wer mit Paracord Armbänder, Lanyards oder ähnliches flechten will und keine Überraschungen beim Material riskieren möchte, sollte auf folgende Dinge achten.

Zunächst einmal den „Fühl-Test“. Der Polyester ist etwas härter und steifer in der Struktur. Es lässt sich etwas schlechter biegen und verarbeiten, wenn man darauf genau achtet.

Das Polyamid oder auch Nylon genannt, ist in seiner Struktur etwas weicher und wie ich oben bereits geschrieben habe, anschmiegsamer. Das Material lässt sich etwas besser verarbeiten.

Und jetzt der Test, woran man eigentlich am deutlichsten erkennt, ob es sich um Nylon oder Polyester handelt. Der Feuertest zeigt deutlich den Unterschied. Zündet man Polyester an, so brennt es schon nach ca. 5 Sekunden und dampft dabei Schwarz. Desweiteren hinterlässt Polyester eine schwarze Brandstelle, die beim flechten gar nicht einfach zu kaschieren ist.

Das Nylon hingegen, schmilzt etwas weicher ab und wird erst ab ca. 7-10 Sekunden unansehnlich schwarz. Wenn man es geschickt anstellt, kann man das Paracord so schmelzen, dass bei zusammenfügen kaum sichtbare stellen entstehen.

Fazit: Zum Paracord Armbänder flechten, sollte man auf Nylon setzten, da Polyester etwas ungeeignet von der Struktur und der Verarbeitung ist.

 

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on:

Bildanleitung kostenlos

paracord_flechten

> Alle Anleitungen sind von mir persönlich geknotet
> Schritt für Schritt bebildert
> Tolle Schlüsselanhänger
> Armbänder in vielen Varianten
>> für kurze Zeit KOSTENLOS downloaden

Mit der Anforderung der Anleitung meldest du dich zu meinem kostenlosen e-Mail-Newsletter mit praxisrelevanten Informationen zum Thema Paracord, Survival an. (Datenschutz, Analyse und Tracking Hinweise hier klicken)