Paracord dreifarbig Anleitung

Diese Anleitung für das „Jagged Cacophony Bar“ aus Paracord ist dreifarbig

Eine Paracord Anleitung für das dreifarbige Armband „Jagged Cacophony Bar“

Für dieses dreifarbige Paracord Armband, habe ich diese Anleitung geschrieben. Auch heute ist es wieder einmal mehr schwierig alles Detailgenau nieder zu schreiben.

Ich versuche trotzdem so gut wie Möglich zu beschreiben. Also, dann last uns einfach beginnen.

Kommen wir als aller erstes zum Material für diese dreifarbige Paracord Anleitung

  • Heute brauchen wir drei Paracord (550iger) Schnüre
  • Diese bitte unterschiedlich farbig und ca. 1,60m Lang
  • Das Armband bekommt somit eine Länge von 20-22cm
  • Eine Zange für die Enden
  • Eine Schere, um die Enden abzuschneiden
  • Ein Feuerzeug, um die Enden anzuschmelzen

Zur besseren Verständigung nutze ich gerne Buchstabenkürzel für die einzelnen Schnüre. Schnur A ist die mit der wir die Öse legen. Schnur B ist die linke Schnur und zuletzt noch die Schnur C und dies ist die rechte.

Paracord dreifarbig Anleitung für dieses „Jagged Cacophony Bar“

Wir legen alle drei Seile übereinander, sodass Schnur A oben ist. Direkt in der Mitte legen wir nun die Schnur A zu Öse. Dazu kreuzen wir wieder die beiden Enden unterhalb der anderen beiden Schnüre.

Paracord Anleitungen zu knoten und flechten

Als nächstes müssen Schnur B und C senkrecht nach unten hängen, damit wir mit den Enden der Schnur A jeweils einen Knoten legen können. Dazu einfach die rechte Seite zur Schlaufe legen, das Ende über die Schnur B und C und mit der anderen Seite über das Ende hinter herum durch die Schlaufe legen.

Jetzt die eigentliche Knoten Anleitung für dieses dreifarbige Paracord Armband

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollten jetzt die Enden der Schnur A links und Recht vom Armband sein und die anderen beiden mittig.

Wir beginnen auf der rechten Seite mit der Schnur C. Diese legen wir über die Schnur A beginnend vorne, dann hinten rum und schließen zusätzlich die linke Seite der Schnur C mit ein.

Nun müssen wir von der Schnur B das Ende durch die Öse der Schnur C ziehen. Achtet darauf, dass die Schnur hinter dem Ende der Schnur B bleibt. (Siehe Bilder)

Den Identischen Vorgang wiederholen wir nun auf der anderen Seite. Im weiteren Verlauf arbeiten wir uns nun wechselseitig Stück für Stück voran.

Wenn wir unsere gewünschte Länge erreicht haben, dann müssen wir mit den beiden äußeren Schnüren jeweils einen Knoten links und rechts machen. Gut festziehen und abschneiden und versiegeln.

Nun haben wir vier Enden in der Mitte hängen und fertigen damit einen Diamantknoten.

Fazit: Durch die drei Paracord Schnüre kann man schnell mal den Überblick verlieren. Der Anspruch ist eher Mittelmäßig, allerding der Zeitaufwand mit über einer Stunde doch schon ziemlich hoch.

Viel Spaß beim nach machen!

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on:

Bildanleitung kostenlos

paracord_flechten

> Alle Anleitungen sind von mir persönlich geknotet
> Schritt für Schritt bebildert
> Tolle Schlüsselanhänger
> Armbänder in vielen Varianten
>> für kurze Zeit KOSTENLOS downloaden

Mit der Anforderung der Anleitung meldest du dich zu meinem kostenlosen e-Mail-Newsletter mit praxisrelevanten Informationen zum Thema Paracord, Survival an. (Datenschutz, Analyse und Tracking Hinweise hier klicken)