Paracord Armband selber machen

Ein Paracord Armband selber machen, zum Beispiel das „Triple Wide Zipper“

Dieses anspruchsvolle Paracord Armband selber machen – „Triple Wide Zipper“ hat es in sich.

Als ich dieses Paracord Armband selber machen wollte, ahnte ich noch nicht, wie schwer es werden wird. Am Anfang ging alles noch sehr gut und relativ einfach und übersichtlich.

Diese Erkenntnis setzte sich leider nicht fort, sodass ich zwischenzeitlich schon daran gedacht habe, ob ich es überhaupt präsentieren soll, oder nicht.

Die Schwierigkeit ist einfach den Überblick zu behalten und die Knoten immer gleichmäßig über das gesamte Paracord Armband fortzusetzten.

Ok, ich habe mich entschieden, dieses Paracord Armband selber machen zu wollen, wenngleich ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden bin.

Hier noch ein Hinweis: Wer dieses Paracord Armband selber machen möchte, sollte auf folgendes achten. „Die Schnur mit der Ihr die Öse macht, ich nenne diese A ist die kürzere und ergo die andere, ich nenne diese B die längere“.

Wer dieses Paracord Armband selber machen möchte, braucht Ausdauer

Welche Materialien benötigen wir für ein Armband der Länge 20-22cm:

  • Zwei Seile Paracord verschiedene Farben
  • Die eine Schnur sollte eine Länge von etwa 3-3,20m haben
  • Die zweite Schnur hat eine Länge von 3,60-3,80m
  • Ein Feuerzeug, eine Schere und eine Zange

Als erstes müssen wir die Öse machen (bitte an den Hinweis oben denken). Dazu legen wir beide Schnüre mittig nebeneinander und kreuzen die Paracord Schnur A, sodass eine Öse entsteht und die Schnur B durch diese hindurch läuft.

Im nächsten Schritt müssen wir den ersten Knoten machen und dieser ist eigentlich wie bei vielen anderen Armbändern ein Basic Cobra oder siehe Videokurzanleitung.

Im nächsten Schritt drehen wir das noch unfertige Armband um, sodass die Öse nach unten zeigt. Jetzt müssen wir den ersten Knoten legen.

Nun nehmen wir die Schnur B von der rechten Seite und legen eine Schlaufe. Achtet darauf wie diese gelegt ist, siehe Bilder. Durch diese Schlaufe ziehen wir nun als Öse die rechte Schnur A, auch hier wie Abgebildet.

Diesen ersten Knoten gut festziehen und ausrichten. Im nächsten Stepp nehmen wir die Schnur B von der linken Seite und legen auch hier eine Öse. Jetzt müssen wir die Schnur B rechts als Schlaufe durch die eben gelegte Öse der Schnur B links ziehen.

Jetzt legen wir mit dem Seil A auf der linken Seite ebenfalls eine Schlaufe und ziehen die Schnur B von der linken Seite hindurch, das Ganze natürlich auch als Schlaufe.

Dieses Paracord Armband zum selber machen hat es in sich

Die Prozedur von eben gehen wir jetzt Schritt für Schritt wieder zurück. Sind wir dann wieder auf der rechten Seite angekommen, geht es wieder im gleichen Rhythmus zurück zur linken Seite.

Angefangen mit der linken Schnur A bis hin zur rechten Schnur A und wieder Retour.

Wenn wir dann nach gefühlten 12 Stunden, nein im Ernst, es war für mich relativ aufwendig zu fertigen, am Ende angekommen sind, machen wir wieder einen Kreuzknoten für den Abschluss.

Als Verschluss nehme ich einen Diamantknoten aus vier Enden geknotet, ihr könnt aber auch einen anderen Knoten für Euer Paracord Armband benutzen.

Fazit: Dieses Armband hat seine ganz eigenen Tücken. Zunächst scheint es ziemlich schwierig zu sein ein einigermaßen Armband zu fertigen. Wenn man aber begonnen hat, scheint es doch relativ einfach zu sein. Aber umso länger man an diesem Paracord Armband knotet, umso mehr verliert man den Überblick. Legt man es dann auch noch für einen Moment bei Seite, so sollte man sich merken an welcher Stelle man welchen Knoten gemacht hat.  

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und viel Spaß beim nachmachen!

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen