Paracord Armband mehrfarbig

Paracord Armband mehrfarbig – Icelandic Dream

Warum ein Paracord Armband mehrfarbig?

Wenn ein Paracord Armband mehrfarbig ist, kann man sehr schöne Akzente setzten. Ob ist Rot-schwarz-Gelb, oder Blau-pink-Grün, oder auch eine ganz wilde Farbkombination sieht immer schön aus.

Benutzt man mehr als nur zwei Schnüre, muss man schon eine gewisse Konzentration bei der Arbeit walten lassen. Schnell hat man eine Schnur verdreht, oder gar die Falsche genommen. Dies fällt dann auch erst später auf, was zu Folge hat ein ganzes Stück neu machen zu müssen.

So genug geschwafelt, jetzt wollen wir beginnen.

Für dieses Paracord Armband mehrfarbig benötigen wir:

  • Drei Paracord Schnüre mit unterschiedlicher Farbe
  • Für ein Armband von 20-22cm müssen zwei Seile ca. 1,60m und ein Seil 2,00m lang sein.
  • Eine Schere für die Enden
  • Eine Zange, um die Enden zu fixieren.
  • Ein Feuerzeug, um die Enden anzuschmelzen.
  • ***Hinweis*** mit der längeren Schnur wird die Öse gelegt.

Zum besseren Verständnis gibt es für jede Schnur ein Kürzel. Schnur A ist die mit der Öse. Schnur B die Links liegende und Schnur C die rechts liegende.

Als Erstes legen wir alle drei Schnüre für dieses mehrfarbige Paracord Armband gleichmäßig zurecht. Dabei ist die Schnur A ganz oben. Im nächsten Schritt legen wir mit der Schnur A die Öse und kreuzen die Enden unterhalb der beiden anderen Schnüre.

Mehrfarbige Armbänder – schick und cool

Mit der nun rechts liegende Schnur A legen wir eine Schlaufe über B und C. Die andere Seite der Schnur A legen wir nun über das andere Ende der Schnur A, dann hintenherum und durch die Öse einen Knoten ziehen.

Um den Anfang gleichmäßig erscheinen zu lassen, knoten wir auf der anderen Seite den gleichen Vorgang. Jetzt sieht der Anfang für dieses Paracord Armband – mehrfarbig auch optisch gut aus.

Dieses Paracord Armband, mehrfarbig und gleichmäßig knoten.

Die Enden B und C hängen nun runter, während A links und rechts nach außen stehen. Wir beginnen auf der linken Seite mit dem ersten Knoten.

Dazu legen wir Schnur A zu einer Schlaufe über die Schnur B. „Bitte nutzt das hintere Ende der Schnur B“. Nun legen wir das vordere Ende der Schnur B links über die Schnur A, hintenherum durch die Öse von A. Diesen entstandenen Knoten ausrichten und das Ganze auf der anderen Seite genauso wiederholen.

Im nächsten Schritt beginnen wir wieder genauso nur das Wir nicht das vordere Ende der Schnur B durch die Schlaufe ziehen, sondern das vordere Ende der Schnur C. Das heißt, in der Mitte kreuzen sich jetzt immer die vorderen Enden der Schnüre B und C.

Haben wir dieses Paracord Armband mehrfarbig soweit geknotet, bis dieses fast um unser Handgelenk reicht, müssen wir den Abschluss Knoten fertigen.

Dazu knoten wir die Enden A mit einem Überhandknoten, wie am Anfang, zusammen. Diese Verbindung gut festziehen und abschneiden. Die vier anderen Enden lassen sich nun hervorragend zu einem Diamantknoten zusammenziehen.

Alle Knoten für dieses Paracord Armband mehrfarbig fertig? Dann die restlichen Enden abtrennen und versiegeln.

Fazit: Sehr schön anzusehen ist dieses Paracord Armband mehrfarbig alle Mal. Der Zeitaufwand lag bei mir etwas bei einer Stunde. Man sollte auch darauf achten immer das Richte Ende zu greifen, um nicht zusätzliche Arbeit zu haben. Denn hat man erst einmal ein falsches Ende erwischt, sieht das Muster nicht mehr gut aus.

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Nachmachen.

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen