Paracord Armband Anleitung

Ein schönes „Fox Tail Bar“ Paracord Armband Anleitung zum selber machen

Zweifarbig und mit einem Kuriosen Namen „Fox Tail Bar (Fuchsschwanz), ist diese Paracord Armband Anleitung sehr schön zum nachmachen.

Diese etwas schlichte, aber von ihrer Machart doch schon aufwändig, Art geknotete Paracord Armband Anleitung steht einem nichts nach.

Es sieht sehr einfach aus, ist aber in der Verarbeitung etwas komplizierter, als zum Beispiel das „Para-Aramid Bar“ obwohl es vom Aussehen her eher anders herum scheint.

Ein „Fox Tail Bar“ hat wohl seinen Namen daher gehend, dass man diese Kombination auch als folgende Definition interpretieren kann:

  • Gewebter Schmuck oder Kette
  • Dekorative Verzierung von Autoantennen, eher in den 50iger
  • Als Hüften Ornament auf der eine Seite des Bandes getragen wird

Wenn wir dieses Paracord Armband so nach einer Anleitung fertigen wollen, benötigen wir folgende Dinge:

  • Zwei Paracord (550iger) Schnüre unterschiedlich farbig
  • Diese Schnüre sollten bei einer Armband Länge von 20-22cm, eine Länge von 1,80m haben
  • Dazu brauchen wir noch ein Feuerzeug
  • Eine Zange, um die Enden der Schweißstelle etwas andrücken zu können

Bevor wir beginnen einen wichtigen Hinweis:

Wenn wir nach dieser Anleitung das Paracord Armband knoten, müssen wir im ersten Stepp nicht die Mitte als Anfang nutzen, sondern ca. 70cm auf der einen Seite die Enden überstehen lassen und dann beginnen.

Ok, fangen wir an diese Paracord Armband Anleitung umzusetzen.

Zuerst legen wir die Schnüre so, dass die kurzen Enden in der Mitte hängen, wobei die rechte (nenne ich B) Schlaufe über der linken (nenne ich A) liegt. Nun legen wir mit der Schnur A eine Öse neben der Schnur B. Achtet bitte auf die Richtung, wie die Schnur gelegt ist. Nun stecken wir das andere Ende der Schnur A durch die eben gelegte Öse und ziehen das ganze gut fest. Dabei auf eine richtige Ausrichtung der Schnüre achten.

Im nächsten Stepp legen wir die Schnur B von vorne her um die Schnur A einmal herum. Wenn wir wieder vorne sind, legen wir die Schnur ein zweites Mal herum, nur jetzt schließen wir das andere Ende der Schnur B mit ein und ziehen von hinten her die selbige Schnur durch die entstandene Öse. Dies ist jetzt der erste Knoten. Dieser sollte gut festgezogen werden und selbstverständlich auch ausgerichtet werden.

Diesen Vorgang wiederholen wir auf der anderen Seite ebenfalls. Also die Schnur A um die Schnur B herum legen und bei der zweiten Runde das andere Ende der Schnur A mit einbeziehen und von Hinten her durch die entstandene Öse ziehen. Auch hier gut festziehen und ausrichten.

Wenn wir diese Paracord Armband Anleitung soweit durchgearbeitet haben, dass wir zum Ende gekommen sind, also nach der Länge die wir benötigen, müssen wir die beiden Äußeren Schnüre richtig gut festziehen, abschneiden und anschmelzen, damit sie sich nicht mehr lösen können.

Um mit unserer Paracord Armband Anleitung zum Abschluss zu kommen müssen wir nur noch unseren Endknoten fertigen.

Fazit: Auf dem ersten Blick ein relativ einfaches Paracord Armband, dass aber etwas aufwendiger zu knoten ist als es scheint. Ideal für kleine Handgelenke, da es sehr schmal in seiner Bauart ist.

 

About the Author Parfle

Der Paracord-Verflechter. Hier findest Du mein Google+ Profil. Früher schon mal als Leidenschaft entdeckt, ist diese schöne Abwechslung zum Alltag zu einem neuen Hobby geworden. Das Paracord Knoten nach Anleitung ist durch seine Farbvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten so einzigartig geworden, dass es mich geradezu mitgerissen hat. So bin ich zu meiner neuen Leidenschaft gekommen.

follow me on: